herrenberg

Anfeuerungsrufe und viel Lachen bestimmten am Samstag 11.06.2016 die Atmosphäre in den Sportanlagen auf dem Wimberg in Calw. Rund 140 Mädchen und Jungen von den Kindersportschulen Calw, Schönbuch und Herrenberg im Alter von 6-12 Jahren beteiligten sich am KiSS-CUP. Der Spaß an sportlicher Bewegung stand hierbei im Vordergrund. In der Sporthalle des Berufsschulzentrums wurde ersichtlich, wie vielseitig Sport sein kann. So wurde beispielsweise Balance auf der Slackline, Schwung an den Ringen und Konzentration beim Hüpfdiktat gefordert. Teamgeist war beim Klettern am Mattenberg gefragt und beim Geschicklichkeits-Parcour diverse Ballfertigkeiten. Die Stationsbetreuer, Teambegleiter und etliche Familienmitglieder feuerten die kleinen Sportskanonen dabei fleißig an. In den Regen- und Wettkampfpausen wurde nicht nur den Kindern, sondern auch den Besuchern im Stadion die Möglichkeit geboten, sich im Biathlon zu versuchen, Hockey zu spielen oder sich zu stärken. Am Ende wurden alle KiSS-CUP-Teilnehmer mit einer Medaille und einer Urkunde belohnt. Ein herzlicher Dank geht an alle Eltern, die tatkräftig als Fahrer/in und Teambegleiter/in mitgeholfen haben. (Andrea Baur KiSS-Leiterin Herrenberg)

 

Kommentare sind geschlossen