Wie arbeitet das Netzwerk?

Das von allen KiSS Kindersportschulen gewählte Kooperationsgremium setzt sich wie folgt zusammen: 

  • 1 Vertreter*in je LTV (STB) 
  • 2 Vertreter*innen KiSS (KiSS-Leiter*innen) 
  • 2 Vertreter*innen KiSS-Vereine (Geschäftsführer, Vorstand) 

und hat folgende Aufgaben: 

  • Produkt- und Organisationsentwicklung
  • Erarbeitung strategischer Planung
  • Haushaltsplanung
  • Prioritätensetzung der Aufgaben
  • Definition der politischen Interessensvertretung.

Hierzu finden zweimal im Jahr sogenannte Entwicklungstermine statt. 

Einmal im Jahr findet ein KiSS Netzwerktreffen möglichst als Präsenzveranstaltung statt. Des Weiteren werden 1x/Quartal (bei Bedarf auch öfter) KiSS-Sprechstunden online angeboten bei denen aktuelle Themen sowie spezielle Veranstaltungen oder Projekte besprochen werden.